Ausbildung zum/r staatlich anerkannte/n Modedesigner/in

Staatlich anerkannte Modedesign-Ausbildung

Bereits seit über 36 Jahren hat sich die Modeschule Brigitte Kehrer sehr erfolgreich in der Berufsausbildung für Modedesigner bewährt und sich mit ihrem künstlerisch-kreativen und handwerklich-technisch ausgerichteten Ausbildungskonzept zu einer der führenden privaten Ausbildungsstätten für staatlich anerkannte Modedesigner in Deutschland entwickelt.

Mit ihrer praxisbezogenen Ausbildung orientiert sich die Modedesignschule Keher an wesentlichen Anforderungen aus nationaler und internationaler Modeindustrie. Schon für eine Vielzahl von Berufskarrieren im In- und Ausland wurde in Brigitte Kehrer‘s Talentschmiede für Modedesigner ein wesentlicher Grundstein gelegt. 

Längst haben sich zahlreiche Absolventen an verschiedensten Schaltstellen der internationalen Modeindustrie bewährt oder sich selbständig gemacht. Bei Firmen wie HUGO BOSS, KARL LAGERFELD, DAVID KOMA LONDON, KENNETH COLE (N.Y.), HERMÈS, HOLY FASHION GROUP, BETTY BARCLAY, BURDA und vielen mehr.

Absolvent Florian Wowretzko berichtet über seine Arbeit bei David Koma in London
Internationale Ausrichtung

Das kreative Ausbildungskonzept orientiert sich an wesentlichen Anforderungen aus nationaler und internationaler Mode- und Textilindustrie und des sich wandelnden Wettbewerbs.

Um sich in der internationalen Modewelt erfolgreich behaupten zu können, müssen angehende Jungdesigner eine Vielfalt von Kompetenzen mitbringen. Neben der Vermittlung von wichtigem theoretischen Basiswissen, werden vor allem Schritt für Schritt die individuellen, kreativen, künstlerischen, handwerklichen und technischen Fähigkeiten geschult und gefördert und man bekommt auch das entsprechende betriebswirtschaftliche Know-how für eine erfolgreiche Karriere im Modebusiness. Die Jungdesigner werden dabei professionell und umfassend auf die internationale Modeindustrie vorbereitet.

Zusatzqualifikation „International Fashion Designer“

Insbesondere mit dem Blick auf eine spätere berufliche Tätigkeit im Ausland, bietet die Modeschule Brigitte Kehrer auch noch ein speziell international ausgerichtetes Qualifizierungszertifikat als „International Fashion Designer“ an.

In einem speziellen Zusatztraining konzentriert man sich dabei zusammenfassend und vertiefend nochmals auf zahlreiche relevante Punkte für die berufliche Tätigkeit als Modedesigner/in im Ausland. Mit dem erfolgreichen Absolvieren dieses Trainings, erhalten Jungdesigner dann ein zusätzliches Qualifizierungs-Zertifikat der Modeschule als International Fashion Designer.  

Weitere Zusatzangebote

PROMOTE YOUR TALENTS - DESIGN YOUR FUTURE

Im Bereich Mode und Design sind Individualisten besonders stark gefragt.

Daher steht an unserer Modeschule Ihre persönliche Förderung und Ihre individuelle Entwicklung stets im Vordergrund.

Über unsere vielfach bewährte staatlich anerkannte Berufsausbildung hinaus, bieten wir unseren Jungdesignern auch noch zahlreiche zusätzliche Individualisierungskurse außerhalb unseres staatlich anerkannten Lehrplanes an, die dann jeweils mit einem Zertifikat unserer Modeschule abgeschlossen werden oder bei Wettbewerbserfolgen mit einer externen Urkunde zertifiziert sind. Über Zusatzqualifikationen können Sie sich weiter spezialisieren, qualifizieren und auszeichnen, wie z.B. Grafikdesign, Graphic for Fashion, Fashion Photography, Fashion Management, Job Coaching, Art & Design Projects, Art Excursiones, Design Competitions, usw.

Zugangsvoraussetzungen

Mode ist zu einem sehr bedeutenden Bestandteil unserer Gesellschaft geworden. Aus diesem Grund ist Modedesign sehr gefragt und ein Beruf in der internationalen Mode- und Designwelt gehört für zahlreiche junge Menschen zu den Traumberufen unserer Zeit.

Kreativität, Leidenschaft, Engagement, Begeisterung und die Freude einmal selbst ein Stück der Mode unserer Zeit mitzugestalten, sind neben dem Abschluss einer allgemeinbildenden Schule die wichtigsten Zugangsvoraussetzungen in der Modeschule Kehrer. Alles, was für den staatlich anerkannten Modedesigner benötigt wird und mehr, wird im Rahmen der dreijährigen Ausbildung von Grund auf sehr praxisnah vermittelt. 

In nur 3 Jahren (36 Monaten) kann hier der anerkannte Berufsabschluss des staatlich anerkannten Modedesigners Wirklichkeit werden.

Karina Reiner bei der Preisübergabe des Frankfurt Style Awards 2016

Auszeichnungen bei internationalen Designwettbewerben

Der hohe Qualitätsanspruch der Ausbildung zeigt sich auch durch zahlreiche Auszeichnungen bei nationalen und internationalen Designwettbewerben.

Wir wollen, dass Sie erfolgreich sind und engagieren uns für Ihren Berufseinstieg mit einem umfassenden Ausbildungsangebot. Wir sind bestrebt, Ihnen sehr gute Bedingungen für Ihre kreative Ausbildung zur Verfügung zu stellen, auch über unser Ausbildungsangebot hinaus.

Neben unseren vielseitigen Ausbildungsinhalten, unterstützen wir unsere Schülerinnen und Schüler auch bei nationalen und internationalen Wettbewerben, da eine solche Teilnahme den regulären Unterricht zielführend ergänzt und stets einen praktischen Bezug herstellt. Zahlreiche Preisträger der verschiedensten Modewettbewerbe zeichnen unsere SchülerInnen und unsere Modeschulen aus und unterstreichen unseren hohen Qualitätsanspruch.

Aufbaustudium

Die Modeschule Brigitte Kehrer kooperiert mit der renommierten Hochschule Macromedia, University of Applied Science mit Studienstandort in Stuttgart, München, Köln, Hamburg und Berlin. Durch diese Kooperation ergeben sich weitere interessante Perspektiven und Möglichkeiten für zahlreiche Absolventen der Modeschule.

Nach erfolgreichem Abschluss der Berufsausbildung zum/r staatlich anerkannten Modedesigner/in an der Modeschule Kehrer, haben Absolventen mit Fachhochschulreife oder Abitur, neben vielseitigen Berufschancen zudem die Möglichkeit, den qualifizierten Abschluss der Modeschule Brigitte Kehrer Mannheim und Stuttgart durch ein Aufbaustudium im Design-, Kommunikations- und Managementbereich in Kooperation mit und an der Hochschule Macromedia zu ergänzen.

- B.A. Medien- und Kommunikationsdesign in Kooperation mit der Hochschule Macromedia

- B.A. Medien Management in Kooperation mit der Hochschule Macromedia

- B.A. Business and Design in Kooperation mit der Hochschule Macromedia

Starte Deine kreative Reise und fordere hier kostenlos und unverbindlich Deine Infomappe an!