Unser Ausbildungskonzept zeichnet sich nicht nur durch Qualität und Erfahrung aus, sondern auch durch den hohen Praxisbezug unserer Inhalte. 

Die Unterrichtsgestaltung zeichnet sich  durch ein hohes Maß an Projektkompetenz und praxisbezogenem Arbeiten aus. Zudem bieten wir dir viele weitere Angebote und Aktivitäten an, die den regulären Unterricht ergänzen und stetig den Branchenbezug herstellen, wie z.B. regelmäßige Infofahrten zu wichtigen internationalen Modemessen im In- oder auch im Ausland, wie z.B. die Premiere Vision Paris, die Pitti Filati in Florenz, die Berlin Fashion Week oder die Tech Textil in Frankfurt, Ausstellungsbesuche oder Fahrten zu aktuellen Vorträgen vom Deutschen Mode-Institut (DMI) zu den neuesten Fashion-Trends sowie Betriebsbesichtigungen und Gastvorträge runden das vielseitige Ausbildungsangebot ab und unterstreichen den Praxisbezug von unserer kreativen Designerschmiede in Stuttgart und Mannheim.

Anbei ein kleiner Einblick unserer Aktivitäten:

Besuch im Headquarter von Betty Barclay


Auf Einladung von Betty Barclay ging es für einige Schülerinnen und Schüler aus Stuttgart und Mannheim ins Headquarter von Betty Barclay nach Nußloch.

Unsere Jungdesigner wurden im nagelneuen Showroom des Unternehmens empfangen und hatten die Möglichkeit, die unterschiedlichen Bereiche des Unternehmens kennen zulernen.

Über entsprechende Fachvorträge aus unterschiedlichen Unternehmensbereichen wurde unseren Jungdesignerinnen und Jungdesignern die Arbeitsweise und die Produktionsabläufe bei Betty Barclay erläutert.

Berlin Fashion Week im Januar 2020


Die Berlin Fashion Week bündelt zweimal jährlich über 10 Messen- und Modenschauplattformen und zeigt innerhalb einer Woche Kollektionen aus nahezu allen Genres, ein Muss für jeden Jungdesigner!

Die Modewoche zieht bis zu 100.000 Besucher an und natürlich waren auch wir wieder mit über 40 Jungdesignern unserer Modedesignschule Kehrer in Stuttgart und Mannheim bei der Berlin Fashion Week im Januar 2020 in Berlin vor Ort.

Unsere Jungdesigner informierten sich auf der PREMIUM, SEEK, SHOW AND ORDER, PANORAMA und NEONYT über vielseitige Inspirationen, Trend-Informationen, Kontakte und erhielten wertvolle Eindrücke aus dem internationalen Modebusiness.


Besuch der Munich Fabric Start im Februar 2020


Die Munich Fabric Starts ist eine der führenden Messen für Stoff- und Zustatentrends. Das komplexe Portfolio setzte sich aus den neuesten Stoff- und Zutatentrends für Womens- und Menswear, Denim- und Sportswear sowie in Teilbereichen auch Kidswear zusammen. 

Die Innovationsprozesse und die Entwicklungen von Innovationen und High-Tech-Lösungen werden immer rasanter. Modedesigner müssen über Neuerungen im Bilde sein. Aus diesem Grund ist der Besuch der Munich Fabric Start ein Muss für jeden Jungdesigner. 

Besuch und Unternehmensführung bei Breuninger in Stuttgart


Wir wurden mit Schülerinnen und Schülern aus dem 5. Semester unserer Stuttgarter Modedesignschule von der Firma Breuninger in Stuttgart zu einer Unternehmensführung eingeladen.

Nach einer sehr freundlichen Begrüßung und einer Einführung über die imposante Entwicklung der Firma Breuninger, stellte sich der Fachbereich Schneiderei vor. Unsere Jungdesigner bekamen zudem eine Führung durch die Werkstatt, die Ateliers, den Special Service von Breuninger und lernten noch einige weitere Bereiche kennen.

Auch während des Besuchs bei Breuninger trafen wir auf Absolventen unserer Modeschule. Ehemalige Schüler an deren Arbeitsplatz zu besuchen ist immer toll und freut uns sehr.

Wir bedanken uns bei der Firma Breuninger für den tollen Empfang und den sehr informativen und spannenden Nachmittag.

Besuch bei Küger Drindl GmbH in Wernau


Für einige Schülerinnen und Schüler aus unserer Stuttgarter Designschule Kehrer ging ins Headquarter der Krüger Dirndl GmbH nach Wernau.

Unsere Jungdesigner wurden ausgesprochen herzlich empfangen und hatten die Möglichkeit, die unterschiedlichen Bereiche des Unternehmens sowie die Entwicklung der Marke Krüger Dirndl kennen zu lernen.

Der Besuch war sehr informativ und lehrreich. Erfreulich war auch das Wiedersehen mit Absolventen unserer Stuttgarter Modeschule, die bei Krüger Dirndl beruflich erfolgreich Fuß gefasst haben.

Gastvortrag zum Thema Digitalisierung in der Modebranche

Wir waren sehr erfreut darüber mit Herrn Mario Porst einen ausgewiesenen Marketingfachmann aus der Kreativbranche für einen Gastvortrag in unserer Modeschule begrüßen zu können.

Mario Porst ist Leiter Marketing und Vertrieb bei MONA in Pforzheim. MONA ist im Bereich Damenoberbekleidung international tätig und gehört der Klingel Gruppe an.


Herr Porst stellte die Klingel-Gruppe vor und gab zahlreichen unseren Schülerinnen und Schülern mit seinem Impulsvortrag interessante Einblicke zum Thema Digitalisierung in der Modewelt.

Das Thema Digitalisierung ist längst in der Kreativbranche angekommen: Digitale Tools, Virtuelles Teamwork, 3D-Programme, etc. gewinnen zunehmend an Bedeutung.

Im Anschluss stellte Herr Porst auch die Berufsmöglichkeiten für Absolventen unserer Modeschulen bei der Klingel-Gruppe vor.

Beim abschließenden Get-Together hatten unsere Schülerinnen und Schüler zudem auch die Möglichkeit mit Herrn Porst direkt ins Gespräch zu kommen und sich nützliche Tipps vom Experten zu sichern.

Absolvent Florian Wowretzko berichtet über seine Tätigkeit bei David Koma in London

Gastvortrag von Florian Wowretzko, Absolvent der Modeschule Kehrer Mannheim, über seine Tätigkeit als Designer in London

Vorträge von erfolgreiche Absolventen, die über Ihren Berufseinstieg und ihre Zeit nach der Ausbildung an der Modeschule Kehrer berichten, ergänzen den Unterricht ideal. wie z.B. unser ehemaliger Mannheimer Schüler Florian Wowretzko, der sowohl in unserer Stuttgarter als auch in unserer Mannheimer Modedesignschule Kehrer einen spannenden Vortrag über sein Praktikum bei Gareth Pugh in London hielt, dass ihn unter anderem auch in die französische Modemetropole zur Pariser Fashion Week geführt hat. Eindrucksvoll gab er seine ersten Praxiserfahrungen im internationalen Fashion Business an zahlreiche unserer Schüler weiter.

Gastvortrag und Praxisbericht unserer Absolventin Carola Strehl über ihre Tätigkeit bei Carl Lagerfeld

Carola Strehl, Absolventin 2016 aus unserer Stuttgarter Modeschule, gab bei Ihrem Besuch in unserer Stuttgarter Modeschule zahlreichen unseren Schülerinnen und Schülern einen Einblick in Ihren Alltag als Designerin.

Sie ist seit einem Jahr bei FD Fashion Design Herrenmode GmbH in Miltenberg als Designerin tätig und entwirft für die Menswear-Linie von Lagerfeld.

Bereits seit 1990 hat die FD Fashion Design Herrenmode GmbH die Lizenz für die Produktion und den Vertrieb der Menswear-Linie Lagerfeld inne.

Sie gab spannende Einblicke in Ihren Werdegang nach dem erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung zur staatlich anerkannten Modedesignerin und gab zahlreichen Schülern wertvolle Tipps zum Thema Job Coaching.

Absolventin Vera Claus berichtet über ihren Werdegang


Vera Claus, Absolventin aus unserer Mannheimer Modeschule, gab bei Ihrem Besuch in unserer Mannheimer Modeschule zahlreichen unseren Schülerinnen und Schülern aus dem Abschlussjahr einen Einblick in Ihren Alltag als Designerin, wertvolle Tipps für die Bewerbung, das Portfolio und die Möglichkeiten als Designer/in im Ausland durchzustarten.


Besuch der Techtextil in Frankfurt 2019


Auf der Techtextil, Internationale Leitmesse für Technische Textilien und Vliesstoffe in Frankfurt am Main zeigen internationale Aussteller das gesamte Spektrum technischer Textilien, funktionaler Bekleidungstextilien und textiler Technologien. Parallel zur Techtextil findet mit der Texprocess die Leitmesse für die Bekleidungs- und textilverarbeitende Industrie statt.

Die Modeschule Brigitte Kehrer legt im Rahmen ihres kreativen Ausbildungskonzeptes sehr großen Wert auf den Praxisbezug des Unterrichts.

Aus diesem Grund ergänzen regelmäßige Exkursionen und Infofahrten zu führenden Fachmessen im In- und Ausland das breitgefächerte Ausbildungskonzept.

Zum wiederholten Male ging es für zahlreiche Schülerinnen und Schüler im Fachbereich Materialtechnologie auf die Fachmessen Techtextil und Texprocess in Frankfurt.

Zudem werden regelmäßig Besuche in unterschiedlichen Museen und Ausstellungen angeboten, wie z.B. in der Staatsgalerie Stuttgart, im Kunstmuseum Stuttgart, Modemuseum Ludwigsburg, Textilmuseum Augsburg, u.a.

Alle aktuellen News können Sie über unseren Blog (www.modeschulen-kehrer.de/blog) verfolgen.