Unsere Kooperationspartner der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH im Gespräch mit Schulleiterin Brigitte Kehrer //


 Kollektionserstellung für die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH

 Im Zuge des Projekts Rhein-Neckar-Tram 2020 kam es in diesem Jahr zu einer besonderen Kooperation der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH und der Modeschule Brigitte Kehrer in Mannheim.

Im Fachbereich „Kundenbezogene Projektkonzepte“ bestand die kreative und praxisbezogene Aufgabe und Herausforderung für unsere Jungdesigner darin, passend zur neu gestalteten Tram 2020 eine geeignete Dienstbekleidung für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der rnv im Außendienst zu entwickeln. Dabei sollte zugleich auch ein neues Designkonzept für die komplette Berufsbekleidung der rnv erstellt werden.

Mit viel Freude und großem Engagement haben unsere mitwirkenden Jungdesignerinnen und -designer diese spannende Praxisherausforderung angenommen und eine umfangreiche Kollektion entwickelt, die auf viel positive Resonanz gestoßen ist bei den Verantwortlichen der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH gestoßen ist.

Unter Berücksichtigung vieler wesentlicher Aspekte und Anforderungen an die Kollektion, wie Modernität im Design und der gesamten Qualität vom knitter- und bügelfreiem Material, dessen Tragekomfort, Pflege und Waschbarkeit, Atmungsfähigkeit und Langlebigkeit, ist eine sehr umfangreiche Damen- und Herrenkollektion entstanden, die in großen Stückzahlen produziert und nach den aktuellen Planungen ab Herbst 2020 von allen Fahrern der rnv getragen wird.

Schon jetzt sind wir mit unseren Jungdesignern auf die Premiere der fertig produzierten Modelle und deren künftigen Einsatz im Berufsalltag sehr gespannt und freuen uns über diese vielseitige Praxiskooperation mit der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH.

Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH

Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH ist verantwortlich für den öffentlichen Nahverkehr in der Rhein-Neckar Region. Es ist die erste große Verkehrsallianz, die gleichzeitig Fahrgäste in drei Bundesländern ans Ziel bringt: Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen.

Begründer und Gesellschafter sind die Städte Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg. Im Auftrag der Öffentlichkeit sind die Straßenbahnen und Busse der rnv in den drei Großstädten der Metropolregion und auf einem Gebiet im Einsatz, das bis nach Bad Dürkheim, Frankenthal, Leimen, Neckargemünd und Weinheim reicht. Dabei verfügt das Unternehmen über knapp 80 Linien sowie das längste zusammenhängende Meterspurnetz Deutschlands.

Auch in Zukunft soll der attraktive Schienenverkehr in der Metropolregion Rhein-Neckar weiter wachsen und allen Fahrgästen eine moderne, zuverlässige und ökologische Mobilität bieten. Deshalb setzt die Rhein-Neckar Verkehr GmbH (rnv) mit der Beschaffung der neuen Bahnen des Typs Rhein-Neckar-Tram 2020 ein deutliches Zeichen für einen starken und kundenfreundlichen ÖPNV! Die rnv führt Ende 2020 neue Straßenbahnen im gesamten Rhein-Neckar-Gebiet ein.