Foto © Hans G. Lang  


Ausstellung „Dior, Lacroix, Gaultier: Haute Couture auf Papier“

Ab dem 18.05.2018 an wird die renommierte Galerie Stihl in Waiblingen zur Modemeile: Die Ausstellung „Dior, Lacroix, Gaultier: Haute Couture auf Papier“ zeigt Mode­illustrationen im Wandel der Zeit.

Die Ausstellung gibt einen Überblick über die wichtigsten Künstlerinnen und Künstler dieses Genres, von Georges Lepape über Annie Offterdinger und Trude Rein bis zu Mats Gustafson. Sie zeichneten für Modemacher wie Lacroix, Dior oder Yves Saint Laurent und zeigt so die großartige künstlerische Bandbreite dieser Gattung.

Ergänzt wird die vielseitig interessante und sehenswerte Ausstellung durch tragbare Exponate aus der Modesammlung Christian Bräu.

Auf Einladung von Frau Stephanie Buck und den weiteren verantwortlichen Ausstellungsorganisatorinnen der Galerie Stihl, wurde zudem eine spannende Kooperation mit unserer Modeschule Brigitte Kehrer geschlossen.  

Jungdesigner präsentieren ihre Werke in der Galerie Stihl

Wir freuen uns und sind sehr stolz darauf, dass Jungdesigner unserer Stuttgarter und Mannheimer Modeschule mit kreativen Modezeichnungen, Modeillustrationen und Modellentwürfen ein Teil der faszinierenden Ausstellung „Dior, Lacroix, Gaultier: Haute Couture auf Papier“ sind und ihre Werke in diesem prominentem Rahmen in der Galerie Stihl in Waiblingen bewundert werden können.

Die Ausstellung eröffnet am 18. Mai 2018 mit einer großen Vernissage und dauert an bis zum 12. August 2018. 

Fashion Show zur Ausstellung

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum zehnten Geburtstag der Galerie Stihl am Wochenende des 16. und 17. Juni wird der Galerieplatz von 11.30 bis 18 Uhr zum Laufsteg. Gleich mehrmals präsentiert die Modeschule Brigitte Kehrer eine kleine exklusive Fashion Show. Jungdesigner der Modeschule Kehrer zeigen ihre Modelle auf dem Laufsteg und lassen dabei einige in der Galerie gezeigten Modezeichnungen und Modellentwürfe in neuer Form lebendig werden. Inspiriert durch die ausgestellten Exponate berühmter Modeillustratoren, wurden von den Jungdesignern der Modeschule Kehrer beeindruckende Entwürfe geschaffen und tragbare Modelle realisiert.