Fashion Show als krönender Höhepunkt der kreativen Ausbildung

Der Höhepunkt unserer Ausbildung zum staatlich anerkannten Modedesigner und zur staatlich anerkannten Modedesignerin ist für die meisten unserer Absolventen die große Fashion Show vor den Augen der Öffentlichkeit und die Präsentation der eigenen Abschlusskollektion auf dem Catwalk.

Die große Fashion Show 2017 der Stuttgarter und Mannheimer Absolventen fand am 08.07.2017 im Wizemann in Stuttgart statt. Junges, innovatives Modedesign in professionell erscheinender Umsetzung entworfen, gefertigt und auch selbst von unserem kreativen Nachwuchs für die internationale Modebranche präsentiert. Gleich zweimal startete die eindrucksvolle Fashion Show. 

Die Bühnenpräsenz war enorm. Auf vier Seiten gleichzeitig wurde der im großformatigen Carré angelegte Catwalk im coolen Industriehallenambiente bespielt. Über 40 Jungdesigner eroberten den Raum und ernteten Respekt und große Anerkennung für ihre vielseitigen Leistungen aus der dreijährigen Ausbildungszeit zum staatlich anerkannten Modedesigner. 

Eindrucksvolle Präsentation

Präsentiert wurden eindrucksvolle Leistungszeugnisse der dreijährigen Ausbildungszeit zu ganz verschiedenen Trends und Themen aus der internationalen Modewelt. Vom kreativen "History Trash Look“, inspiriert an der Kostümgeschichte vergangener Zeiten, mit verspielten Schnitten, gezielt überladenen Formen und geradezu explodierenden Farben und Mustern, über reduzierte „Minimal Construction“ und "Concept Art", einem schlichten, futuristischen Fashion Design mit klaren Linien, Formen, die mit ihrem farblichen Erscheinungsbild samt der Umsetzung mit technischen Stoffen wie Neoprene und Softshell mit gezielt harten Kontrasten gestaltet wurden. 

Spannend und kontrastreich in der Form auch die Auseinandersetzung mit den Skulpturen des Künstlers Robert Morris, die zu überdimensionalen, opulenten Krägen und ausdrucksstarkem Manteldesign führte, oder dem "Japanese Touch“, Kleidung inspiriert durch den japanischen Stil mit weiten Schnitt- und Passformen, die durch Wickelungen geschlossen werden. Vom auf wesentliche Grundformen reduziertem Modedesign über avantgardistische Formen und Schnitten, sportlichen und rockigen Outfits in Lack und Leder, bis zur eleganten Abendmode überzeugten unsere Jungdesigner.



Unter der Anleitung von Choreograph Filip Galiot wurde eine eindrucksvolle Show konzipiert, bei der sich die teilnehmenden Jungdesigner tatkräftig eingebracht haben, wie bspw. bei der Erstellung von Flyern, Eintrittskarten, Show-Bookletts und weiteren Punkten. Dies ist im Fachbereich Industrie- und Kundenbezogene Projektkonzepte ebenfalls Inhalt des kreativen Ausbildungskonzeptes.

Herzlichen Dank an alle Beteiligten

Wir möchten uns an dieser Stelle herzlich bei allen teilnehmenden Jungdesignern für diese fantastische Fashion Show bedanken. Außerdem danken wir allen Schülern und Helfern im Backstagebereich und unseren vielen Gästen für den großen Applaus.

Ein herzliches Dankeschön gilt auch Dominic Kottke und seinem Team von Dominik Kottke Hairarchitecture für das Haristyling unserer Mannheimer Jungdesigner sowie Lara Haus, Laura Perrari, Melanie Faul, Michelle Styfi und Lara Bohrer von der Mannheimer Kosmetikschule für das professionelle Make up unserer Mannheimer Absolventen.

Ein herzliches Dankeschön an Romy Haffner, Kaoline Huber, Milena Thater und Christina Rosenbach von der Beauty Academy Stuttgart für das professionelle Make up unserer Stuttgarter Absolventen.