Die hauptverantwortlichen Designerinnen: Sophie Eilenberger, Anne Reismüller, Carlotta Mayer und Marion Zoelle (von links)

Gerber Fashion Night am 01.04.2017

Die Gerber Fashion Night war ein voller Erfolg und lockte zahlreiche Interessenten und Besucher zum Pop Up Atelier der Modeschule Brigitte Kehrer.

Seit Anfang Januar sind mit Sophie Eilenberger, Carlotta Mayer, Anne Reissmüller und Marione Zoelle vier Absolventinnen der Modeschule Kehrer, die im November 2016 ihren erfolgreichen Abschluss zur staatlich anerkannten Modedesignerin absolviert haben, für das Pop Up Atelier und den Pop Up Store hauptsächlich verantwortlich und betreuen mit Unterstützung der Modeschule Kehrer dieses kreative Designkonzept aus Pop Up Atelier und Pop Up Store.

In den letzten Wochen und Monaten konnten die Absolventen und Schüler der Modeschule Kehrer die Fläche für eigene Zwecke nutzen. In diesem Rahmen sind spannende Kollektionen und Arbeiten entstanden. Diese wurden nun im Rahmen der Gerber Fashion Night am Samstag, den 01.04.2017 als Highlight bei einer faszinierenden Fashion Show der Öffentlichkeit und den zahlreichen Gästen präsentiert.

Video zur Fashion Show bei der Gerber Fashion Night


Über 35 Models und Schüler präsentierten die vielseitigen Kollektionen der talentierten Jungdesigner jeweils um 17;00, 19:00 und 21:00 Uhr den begeisterten Zuschauern auf dem Catwalk vor dem Pop Up Atelier im Gerber Upstairs.

Ergänzt wurde die Fashion Show durch aktuelle Schülerarbeiten unterer Semester. Zudem zeigten Schüler aus dem aktuellen 6. Semester eine Kostprobe ihrer Abschlusskollektionen. Die gesamten Abschlusskollektionen werden dann wieder auf jährlichen großen Abschlussshow im Sommer auf großer Bühne präsentiert.