4. Preis beim Berliner Fashion Award "Start your Fashion Business" 2014


Berlin - Berlin ist nicht nur pulsierende Hauptstadt unseres Landes, sondern versteht sich auch als deutsche Modehauptstadt. Die Förderung und Unterstützung talentierter Jungdesigner und Modelabels ist daher Kernelement der Berliner Modeförderung. Bereits zum 5. Mal wurde der Modewettbewerb "Start your Fashon business" 2014 von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung verliehen. Gesucht wurden aktuell oder künftig in Berlin tätige Modedesignerinnen und -designer und Labels mit herausragenden Kollektionen und überzeugenden Businessplänen. Neben ihrem außerordentlichen Designtalent müssen die Designer bei diesem Wettbewerb daher auch ihre betriebswirtschaftliche Kompetenz unter Beweis stellen. 

Über 50 professionelle Modemacher hatten sich laut Pressemitteilung der Berliner Senatsverwaltung für den renommierten Award beworben. Eine hochkarätig besetzte Jury hat aus sämtlichen Bewerbungen vier Modelabels für das Finale nominiert. 

Wir freuen uns, dass Malaika Raiss, Absolventin unserer Mannheimer Modeschule, mit ihrem erfolgreichen Label unter die vier Finalisten und Preisträger des hochdotierten Berliner Modewettbewerbs "Start your Fashion business" 2014 gewählt wurde und dabei neben der öffentlichen Würdigung und Anerkennung ihrer Leistungen ein Preisgeld von 6.000,00 € erhalten hat.

Zur Jury gehörten neben JETTE JOOP die Vogue-Chefredakteurin CHRISTIANE ARP, der KaDeWe-Geschäftsführer ANDRE MAEDER, ALFONS KAISER, von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, sowie ANITA TILLMANN, Chefin der PREMIUM Exhibitions. und Weitere. Wirtschaftssenatorin YZER übergab die Auszeichnung am 08. Juli gemeinsam mit Jurymitgliedern im Berliner Kronprinzenpalais im Beisein von rund 350 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Kultur. Mit der hochdotierten Auszeichnung unterstützt das Land Berlin Modedesignerinnen und -designer beim Start ihres Labels in Berlin für eine internationale Karriere.