Die Ausbildung an unseren Modeschulen ist BAfÖG anerkannt. Dementsprechend empfehlen wir, einen entsprechenden Antrag auf BAfÖG- Förderung zu stellen oder sich für einen zinsgünstigen Ausbildungskredit, wie ihn zum Beispiel die KFW-Bank in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung und dem Bundesverwaltungsamt für fortgeschrittene Ausbildungsphasen anbietet, zu bewerben

Bafög

Unsere Modeschule in Stuttgart und Mannheim ist staatlich anerkannt. Zudem ist die Berufsausbildung an unseren Modeschulen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAFÖG) anerkannt. Dabei handelt es sich bei all jenen, für die es um die finanzielle Förderung und Unterstützung der 1. Berufsausbildung geht um Schülerbafög, welches nicht zurückzahlungspflichtig ist. Den entsprechenden Antrag erhalten Sie beim Amt für Ausbildungsförderung bei Ihrem Landratsamt oder dem Bürgermeisteramt Ihres Stadtkreises.

Detaillierte Informationen rund um das Thema BAföG sowie eine Liste mit zuständigen Ämtern für Ausbildungsförderung in Baden-Württemberg und vielen weiteren wertvollen Informationen rund um das Thema BAföG finden Sie auf der Website des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter nachfolgender Adresse:

www.meister-bafoeg.info und unter www.das-neue-bafoeg.de

Zudem bietet Ihnen der BAFÖG-RECHNER eine erste Hilfestellung an.

Ausbildungskredit

Was in den USA schon seit langer Zeit üblich ist, kann unter bestimmten Voraussetzungen auch in unserem Land zur Finanzierung einer Ausbildung in Anspruch genommen werden. Sie können eine Ausbildungsfinanzierung über einen Bildungskredit beantragen, wie ihn zum Beispiel die KfW-Bank in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung und dem Bundesverwaltungsamt für fortgeschrittene Ausbildungsphasen anbietet.

Nähere Informationen zum Bildungskreditprogramm der Bundesregierung finden Sie unter: www.bva.bund.de

Auch die Stipendien-Datenbank des Bundesministeriums für Bildung und Forschung bietet eine gute Möglichkeit, sich rund um das Thema Stipendien zu informieren: www.stipendienlotse.de