1. Kostenlose Infomappe anfordern

Als ersten Schritt zur Anmeldung an unseren Modedesignschulen fordern Sie bitte unser Infopaket an.

Für unsere Stuttgarter Modeschule Brigitte Kehrer unter 0711-2369648, für unsere Mannheimer Modeschule Brigitte Kehrer unter 0621-8283605, oder per Email an info@modeschule-kehrer.de.

Unser Anmeldeformular und Merkblatt mit den wichtigsten Informationen zu Ihrer Anmeldung liegen unserer Informationsmappe bei.

2. Aufnahmeantrag

Wir bitten Sie den Aufnahmeantrag vollständig ausgefüllt zusammen mit zwei Passbildern und einem Abschlusszeugnis, das besagt, dass Sie einen allgemeinbildenden Schulabschluss gemacht haben, an uns zu senden. Alle weiteren Unterlagen (siehe Merkblatt) können nachgereicht werden. Bitte vergessen Sie nicht den gewünschten Ausbildungsbeginn und Ort für Ihre Modedesignausbildung in Stuttgart oder in Mannheim aufzuführen.

Aus unserer Sicht ist es entscheidend, dass Sie sich vollumfänglich informiert haben und sich aus voller Überzeugung und Begeisterung heraus für eine Ausbildung an unserer Stuttgarter oder Mannheimer Modeschule entscheiden.

Für die Ausbildung selbst werden keinerlei fachspezifische Vorkenntnisse verlangt. Sämtliche Inhalte unseres seit über 37 Jahren bewährten und stets an der aktuellen Praxis orientierten Ausbildungskonzeptes werden von Grund auf vermittelt. Daher müssen Sie an unseren Modeschulen auch keine Aufnahmeprüfung ablegen und auch keine Mappe mit Zeichnungen einreichen. Denn Sie werden über sich selbst staunen, wie schnell Sie mit Ihrem Interesse und Engagement an unseren Modeschulen zeichnerische Hürden nehmen und auch darüber hinaus zu sehr beachtlichen Werken kommen.

Daher schauen wir uns jederzeit Ihre Zeichnungen oder Mappen sehr gerne an und geben Ihnen auch ein Feedback und Anregungen hierzu, sehen aber in einer Aufnahmeprüfung keinen allzu großen Sinn. Denn ganz gleich was Sie können oder noch nicht können, wir starten an der Basis mit Ihnen durch und machen Sie Schritt für Schritt fit für den vielseitig spannenden Beruf in der internationalen Modebranche. Das Einzige was Sie wirklich dafür brauchen, ist ihr Interesse, Leidenschaft und Engagement für den Beruf und die Ausbildung hierzu.

Nicht nur Talent, Kreativität und handwerkliches Geschick sind wertvolle Eigenschaften für einen erfolgreichen Einstieg in die Modewelt, sondern vor allem großes Interesse und viel Engagement! Wer interessiert, motiviert und engagiert ist lernt schnell und wird sich in der Regel erfolgreich bewähren.

Gerne beraten und informieren wir Sie im Rahmen eines kostenlosen Beratungs- und Informationsgesprächs. Hierbei können wir gemeinsam herausfinden, ob wirkliches Interesse vorhanden ist und wenn Sie uns etwas von sich zeigen, dann geben wir Ihnen sehr gern auch unsere Einschätzung zu ihren derzeitigen zeichnerischen oder gestalterischen Fähigkeiten und dem entsprechenden Talent.

Zudem laden wir Sie sehr herzlich zu unserem jeweils nächsten Fashion Talent Day ein, denn dabei haben Sie selbst die Möglichkeit ein Stück weit zu entdecken, was an kreativen Gestaltungsfähigkeiten in Ihnen schlummert und wie schnell Sie diese weiter entfalten können. 

3. Ausbildungsvertrag

Nach Eingang Ihres Anmeldeformulars, zusammen mit den erforderlichen persönlichen Unterlagen (Lebenslauf mit 2 Passbildern, Zeugnis), prüfen wir Ihre Unterlagen und senden Ihnen dann den Ausbildungsvertrag in doppelter Ausfertigung zu. Bitte senden Sie beide Verträge unterschrieben an uns zurück. Bei minderjährigen Bewerbern benötigen wir die Unterschrift der Eltern oder der gesetzlichen Vertreter. Sie erhalten dann einen dieser Verträge von uns gegengezeichnet zurück, samt einer Aufnahmebestätigung.

Wir empfehlen die Teilnahme an einem Informations- und Beratungsgespräch oder unseren Fashion Talent Day.

Einige Wochen vor dem jeweiligen Beginn Ihrer kreativen Berufsausbildung, erhalten Sie zudem eine Materialliste für die Modedesign-Ausbildung zugeschickt und werden über die wichtigsten Fakten zu Ihrem Ausbildungsbeginn informiert, wie z.B. über den exakten Beginn und den genauen Ablauf.

Wir sind Ihnen auch gerne bei der Wohnungssuche oder Ihrem BAföG-Antrag behilflich.

4. Infotage und Workshops


Sollten Sie bei Ihrer Anmeldung zu unserer Ausbildung zum/r staatlich anerkannte/n Modedesigner/in noch nicht zu einem Informationsgespräch an unserer Modeschule gewesen sein, laden wir Sie sehr herzlich in unsere Modeschule in Stuttgart als auch in unsere Modeschule in Mannheim zu unserem Infotag ein. Dieser wird wöchentlich in beiden unserer Modeschulen angeboten. Neben diesen wöchentlichen Informations- und Beratungsgesprächen bieten wir regelmäßig auch Info-Samstage und kostenlose Workshops für Interessenten an.

Rufen Sie einfach im jeweiligen Schulbüro an und vereinbaren einen völlig kostenlosen und unverbindlichen Informations- und Beratungstermin mit uns.

Vor Ort stellen wir Ihnen dabei die Angebote, Räumlichkeiten und Leistungen der Berufsausbildung an unseren Modeschulen vor, damit Sie einen Eindruck von all dem bekommen, was Sie bei der dreijährigen Ausbildung zum staatlich anerkannten Modedesigner oder zur Modedesignerin vielseitig Kreatives und spannendes bei uns erwartet.

Wir freuen uns auf Sie.