Die Ausbildung zum/r Grafik- und Kommunikationsdesigner/in vermittelt umfangreiches Fachwissen in den Bereichen Konzeption, Grafik und Gestaltung, Visualisierung, Werbung, Marketing und Kommunikation und zudem das entscheidende Know-how im Umgang mit Marken, Medien und aktuellen Kommunikations-Technologien.

Interesse, Engagement und Begeisterung entscheiden

Für die Aufnahme an unseren Designschulen und unsere Ausbildung zum/r Grafik- und Kommunikationsdesigner/in erwarten wir keinerlei fachspezifische Vorkenntnisse. Unser vielseitiges Ausbildungsprogramm im Bereich Grafik + Kommunikationsdesign ist so konzipiert und aufgebaut, wie unsere seit vielen Jahren sehr erfolgreich bewährte Berufsausbildung im Bereich Mode + Design. Wir vermitteln auch bei unserem neuen Ausbildungsangebot alle Inhalte sehr praxisnah und von Grund auf. Dementsprechend erwarten wir keine fachspezifischen Vorkenntnisse und Bewerbungsmappe. Auch eine Aufnahmeprüfung gibt es daher bei uns nicht.

Möglichst großes Interesse, verbunden mit viel Engagement und Begeisterung für den späteren Beruf in der breit gefächerten Werbebranche und für die professionelle Berufsausbildung zum Grafik- & Kommunikationsdesigner halten wir für weitaus wichtiger, als eine Aufnahmeprüfung und Feststellung der bisherigen Fähigkeiten. Keine Frage, Talent hilft und wir sagen jedem unserer Interessentinnen und Interessenten, wenn sie uns gestalterische Arbeiten zur Einschätzung von sich vorlegen sehr gerne wie wir darüber denken, wo wir Begabung, Stärken und die jeweiligen Ansätze zur weiteren Entwicklung sehen. Aber Kreativität und gestalterische Fähigkeiten sind längst nicht nur eine Frage des mitgebrachten Talents. Wir verstehen uns als eine Talentschmiede und fördern auch bei all jenen vielseitig gestalterische Fähigkeiten zutage, die sich ihrer Kreativität und künstlerischen Schöpfungs- und Gestaltungskraft noch gar nicht bewusst geworden sind.

Wir sind fest davon überzeugt, dass wir nicht nur diejenigen fachlich sehr gut fördern, formen und in ihrer gestalterischen Entwicklung sowie der Berufsvorbereitung entsprechend unserer Ausbildungsangebote unterstützen können, deren Talent und Begabung sich bereits leicht ersichtlich zeigt. Wir sind sicher, dass wir auch diejenigen sehr gut fördern und in ihrer Entwicklung sehr weit bringen können, die wirkliches Interesse verbunden mit großer Lernbereitschaft und entsprechendem Engagement für die Ausbildungsangebote an unserer Schule im vielseitigen Bereich des Modedesigns und Grafikdesigns haben. Über die vorhandene Begabung hinaus sehen wir wirkliches Interesse mit ausdauernder Lernbereitschaft und viel Engagement als drei der wichtigsten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung an.

In der Ausbildung an der Modeschule und Designschule Brigitte Kehrer steht sowohl die Förderung der Kreativität und künstlerischen Seite all unserer Schülerinnen und Schüler im Vordergrund, als auch die professionelle und praxisorientierte Umsetzung unter Einbeziehung professioneller Gestaltungsmittel und marktorientierter Zielsetzung. Wir legen großen Wert auf vielseitige Kreativitätstechniken und Kreativitätstrainings, um den Ideenreichtum unserer Jungdesignerinnen und –designer zu fördern, aber ebenso auf eine zielgerichtete professionelle Realisation der jeweiligen Ideen.

Kreativität lebt von schöpferischer Leidenschaft. Aus diesem Grund bilden Engagement und Freude am kreativen, gestalterischen Arbeiten sowie die Begeisterung für Design, Kommunikation, Mode und Trends die wesentliche Basis unserer Ausbildungsangebote.

Neben unseren vielseitigen zielgerichteten Aufgaben und Herausforderungen, gibt es

gerade im Bereich Kreativität auch viel Freiraum für kreative Individualisten. Kreativität muss sich frei entfalten können. Zudem ist es eines unserer Ziele, den jeweils individuellen Stil unserer Jungdesignerinnen und –designer zu fördern und professionell weiterzuentwickeln.

Damit sich jeder ein Bild vor Ort von der Qualität unserer vielseitigen gestalterischen Ausbildungsangebote und Ausbildungsstätte im Herzen von Stuttgart und Mannheim machen kann, bieten wir neben den Informationen auf unserer Webseite und verschiedenen sozialen Medien auch noch weitere Informationsmöglichkeiten an:

Design News anfordern: Sehr gern senden wir unsere kostenlose Infomappe zu.

Design Talk: Wöchentlich bieten wir kostenlose Informations- und Beratungsgespräche an.

Design Info-Talk: Regelmäßig bieten wir auch kostenlose Info-Samstage an.

Designer Talent Day: Kostenloser Workshoptag für Ausbildungsinteressentinnen und -interessenten zum unverbindlichen Testen.

Designer Week: Kostenlose/s Schnupperwoche/Praktikum.

Darüber hinaus sind bei Bedarf auch individuelle Informations- und Beratungsgespräche grundsätzlich möglich. Bei unseren verschiedenen Informationsangeboten stellen wir jeweils unsere Schule und Ausbildungsangebote detailliert vor. Zudem wollen wir unsere Interessentinnen und Interessenten dabei auch gerne etwas näher kennenlernen und freuen uns darauf.