Unsere dreijährige Berufsausbildung führt praxisnah und zielgerichtet zum/r Grafik- und Kommunikationsdesigner/in. Dabei machen wir fit für den professionellen Berufseinsatz in der vielseitigen Grafikdesign- und Werbebranche. Unterrichtet wird in Vollzeit von montags bis freitags. Gestartet wird jeweils um 09:00 Uhr, Unterrichtsende ist spätestens um 18:00 Uhr. Nach Absprache kann auch außerhalb der Unterrichtszeiten die professionelle Ausstattung unserer modernen Stuttgarter und Mannheimer Mode- & Designschule Brigitte Kehrer von den Schülerinnen und Schülern genutzt werden.

Wir legen großen Wert auf ein gutes Betreuungsverhältnis. Es wird daher in kleinen Klassenverbänden von ca. 15-20 Personen geschult, damit auch eine individuelle, persönliche Betreuung gewährleistet ist.

Die 3-jährige praxisorientierte Ausbildungszeit ist in insgesamt 6 Semester unterteilt. Neben dem regulären Unterricht gibt es zudem die Möglichkeit, die Ausbildung punktuell über besondere Zusatzqualifikationen und Workshopangebote zu individualisieren. Regelmäßige Angebote für Infofahrten und/oder Exkursionen unterstreichen den hohen Praxisbezug und runden das Ausbildungsangebot ab. Zum Abschluss eines jeden Schuljahres gibt es bei uns ein Jahreszeugnis, wobei nicht die puren Noten im Vordergrund stehen, sondern das entsprechende detaillierte Feedback unserer Dozenten zu den jeweiligen Leistungen. Es geht uns darum, unsere Schülerinnen und Schüler in ihren Fähigkeiten zu stärken, immer besser zu machen, und auf einen möglichst erfolgreichen Berufseinstieg und Weg in der Werbebranche und im Ausbildungsbereich Modedesign in der Modebranche vorzubereiten.

Die Ausbildung schließt mit einer umfassenden Abschlussprüfung und der inhaltlichen und gestalterischen Anfertigung einer Designer-Abschlussarbeit ab. Nach erfolgreich bestandener Abschlussprüfung bekommen unsere Absolventinnen und Absolventen ein Abschlusszeugnis unserer Stuttgarter oder Mannheimer Designschule zum „Grafik- und Kommunikationsdesigner“, bzw. zur „Grafik- und Kommunikationsdesignerin“.

Mit den dabei erworbenen Fähigkeiten haben sich unsere Absolventinnen und Absolventen eine ausgezeichnete Grundlage erarbeitet, um sich sofort bei einer der vielen renommierten Firmen und Agenturen in der internationalen Kreativbranche als Grafik- und Kommunikationsdesigner/in zu bewerben, als Freelancer oder mit eigenem Studio in die Selbständigkeit zu starten. Für die Bewerbung entwickeln wir rechtzeitig gemeinsam ein individuelles Portfolio und Bewerbungsschreiben.

All jenen, die mit uns durchstarten wünschen wir viel Freude und kreative Schaffenskraft in ihrer Ausbildungszeit und dem späteren Beruf.